Kartentricks


Kartentricks – die Kunst der des magischen Kartenspiels:


Kartentricks begeistern und das schon seit vielen Jahren. Es braucht dabei nicht unbedingt viele Jahre Übung, um einige effektvolle Tricks zu erlernen. In jedem Fall aber eine Menge Geduld. Der Kartentrick ist das Einsteiger Handwerkszeug für jeden Zauberer. Ebenso wie ein Zaubertrick ist die Kunst des Kartentricks sehr faszinierend. Unter unseren magischer Kartitricks ist sicher auch einer, denn Du schnell lernen kannst. Wir werden Dir in diesem Artikel nicht nur einige unserer spannendsten Tricks vorstellen, wir werden Dir auch ein paar Tipps geben, wie du ein erfolgreicher Kartentrickspieler wirst.

Für die Kunst des Zauberns mit Karten haben wir natürlich eine eigene Kategorie erstellt. Denn wir bei Dirty-Jokes finden, dass die Kunst der Tricks mit Spielkarten eine ganz Besondere ist. Der Klassiker unter den Zaubertricks ist mit ganz einfachen Mitteln umsetzbar und kann dennoch ein großes Publikum begeistern. Ein einfaches Kartenblatt, reicht um großartige Illusionen auf einer Feier mit Freunden oder auf einer Familienfeier vorzuführen. Wir geben Dir mit unserem Onlineshop die wichtigsten Karten und Beschreibungen für magische Kartenzauber an die Hand.

Was macht einen guten Kartentrick aus? Tipps by Dirty-Jokes:

Das Gelingen eines einfachen Kartenzaubers wird von vielen Faktoren bestimmt. Natürlich kommt es vor allem auf Dich an. Denn Du bist der Magier, der das Publikum sprichwörtlich "verzaubern" muss. Am Anfang ist es immer von Vorteil einfache Kartentricks zu lernen. Denn Sie geben Dir Auftrieb, Sicherheit und vor allem die Motivation weiterzumachen. Um den Spaß an der Kartenkunst zu behalten, ist diese Step-by-Step - Variante die Beste. Die meisten Kartentricks appellieren vor allem an Dein Gedächtnis. Es ist wichtig, sich Zahlenkombinationen oder die Figuren des Kartenblattes gut merken zu können.

Es gibt aber noch weitere Schritte, um erfolgreich einen Trick mit Spielkarten durchzuführen. Für den Anfang ist es zum Beispiel sehr wichtig, die grundlegenden Kartengriffe gut zu beherrschen. Der Umgang mit Pokerkarten sollte Dir leicht von der Hand gehen, Fingefertigkeit ist in diesem Zusammenhng ein wichtiges Kriterium. Mit guter Geschicklichkeit fällt es Dir viel leichter, Deinen Kartenzauber vorführen. Zu den Griffen kommen verschiedene Bewegungen und Techniken hinzu, die Du Dir ebenfalls aneignen solltest. Übermut kommt vor dem Fall. Das gilt natürlich auch für einfache Zaubertricks mit Karten. Mit einem ungenügend einstudierten Trick setzt Du nicht nur Deinen guten Ruf als Zauberkünstler aufs Spiel. Du verwirrst zudem das Publikum. Sie werden Deine Vorstellung nicht nachvollziehen können und die Spannung ist dahin.

Wie funktioniert eine gute Zaubershow mit Karten?

Führe nicht nur einen einzelnen und einfachen Kartentrick vor. Ganz wichtig: Wiederhole den gleichen Trick maximal 2 Mal, besser sogar nur einmal! Umso öfter Du einen Trick wiederholst, umso größer ist die Gefahr, dass Dein Publikum den Trick durchschaut oder auch, dass Du einen Fehler machst. Um einen besseren Effekt zu erzielen, solltest Du mehrere Kartentricks lernen und diese zu einer Art Show zusammenstellen. So kannst Du Deine Gäste wirklich überraschen und unterhalten. Übe am Besten jeden Tag mit den Zauberkarten von Dirty-Jokes. Als frischgebackener Kartenkünstler kannst Du uns natürlich auch um Hilfe bitten, wenn du einmal nicht weiter kommst. Kartentricks kaufen – diese Tricks musst du unbedingt kennen.

In unserem Onlineshop halten wir einige einfache Kartentricks bereit die du unbedingt ausprobieren solltest. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Zaubertrick mit Karten, bei dem du Dein Publikum ein bestimmtes Tier auf der Karte auswählen lässt und dieses Motiv, wie durch Magie in einem braunen Umschlag landet? Neben der Vorhersage von markierten Karten ist auch das Verschwinden von Spielkarten eine Option. Diese beiden Zaubertricks mit Spielkarten wirken noch gelungener, wenn sie nacheinander vorgeführt werden. Die „MissingGoddess“ ist ein solcher Spielkarten Trick. Dabei verschwindet aber nicht eine Karte, sondern das Motiv, welches auf der Pokerkarte zu sehen war. Dieser magische Illusionszauber wirkt einfach verblüffend.

Diese klassischen Tricks arbeiten natürlich mit Pokerkarten, die gezinkt sind, das heißt, für das Publikum unsichtbar verändert sind. Es gibt zudem weitere spektakuläre Tricks mit Spielkarten, die sich eines Hilfsmittels bedienen. Mit etwas Magie kannst du nicht nur ein Streichholz über einer Spielkarte schweben lassen. Ein weiterer Zaubertrick mit Karten und einem zugehörigen Objekt ist der Schraubentrick. Du lässt einen Zuschauer eine Karte ziehen und verdeckt auf den Tisch legen. Dann schraubst Du die drei farbigen Schrauben zusammen und steckst diese in die Flasche. Dann schüttelst Du die Flasche und wie durch ein Wunder hat sich nur eine einzige farbige Schraube von der Mutter gelöst. Dann deckst Du die Karte des Zuschauers auf und es wird genau die richtige Farbe sein! Ein großartiger Illusionszauber, der sicherlich begeistert!

So aufwendig, wie sich diese Tricks anhören, so leicht sind diese dennoch zu erlernen. Daher findest du in dieser Kategorie der Kartentricks auch keine Unterteilung in einzelne Schwierigkeitsgrade. Wir von Dirty-Jokes glauben, dass jeder einen einfachen Kartentrick lernen kann, wie du ihn in unserem Onlineshop kaufen kannst.

Was sind gezinkte Karten beziehungsweise markierte oder getürkte Pokerkarten?

In unserem Onlineshop kannst Du auch gezinkte Karten kaufen. Was aber genau sind das für Karten und wie werden Sie angewendet? Der Begriff zinken, geht auf das Wort „Zeichen“ zurück. Solche Zeichen fanden Mitglieder von Handwerksgilden im 17. Jahrhundert an bestimmten Haustüren vor. So konnte man versteckt übermitteln, ob der Bewohner möglicherweise wohlhabend war, ob es lohnte ihn auszurauben und vieles mehr. Heute werden solche Zeichen gesetzt, um das Blatt anderer Spieler zu entlarven. So kann - während eines Kartentricks - eine verdeckte Karte und deren Wert ermittelt werden. Wir hoffen, dass Dir unsere manipulierten Karten helfen, um solche Zaubertricks zu lernen. Es gehört auf jeden Fall einiges an Übung dazu, die fast unsichtbaren Markierungen der vielen Karten auswendig zu kennen. Als Magier wirst Du daher einige Zeit brauchen, um alle gezinkte Pokerkarten genau bestimmen zu können.

Um Karten zu markieren, gibt es ganz unterschiedliche Methoden. Die Meisten sind zu auffällig und nur für Amatuere geeignet, wie zum Beispiel die Möglichkeit einen Bleistiftstrich anzubringen oder einen Kratzer in die Karte zu ritzen Nicht so bei dirty-jokes! Die Zeichen unserer maschinell hergestellten Karten sind nicht so leicht zu entlarven. Unsere getürkten Spielkarten lassen sich von einem Laien keinesfalls auf den ersten Blick identifizieren. Nur so kannst Du einen einfachen Zaubertrick mit Karten durchführen ohne, dass Deinem Publikum die gezinkten Karte auffallen.

Natürlich kann man mit solchen gezinkten Karten auch betrügerisch agieren. Für diese Zwecke bieten wir unsere getürkten Pokerkarten ausdrücklich nicht an. Aber selbstverständlich hilft es, wenn Du weisst, worauf Du bei anderen Spielern achten musst. Bei einem Pokerspiel gibt es mehrere Möglichkeiten, um einen Spieler mit gezinkten Pokerkarten zu entlarven oder sich zu schützen. Der einfachste Schutz besteht allerdings darin, die Kartendecks immer wieder auszutauschen. Unregelmäßigkeiten auf den Spielkarten selbst fallen meist auf, wenn die Pokerkarten wie Daumenkino „geriffelt“ werden. Grundsätzlich ist es natürlich verboten, solche Methoden in einem professionellen Casino anzuwenden. Wir wünschen Dir in jedem Fall viel Freude beim lernen der Kartentricks und natürlich auch mit unseren klassischen Zauberartikeln.

Nach oben